Moderne Kryptografie ist eine Grundsäule digitaler Selbstverteidigung. Der Umgang mit Verschlüsselung ist in vielen Situation deutlich einfacher geworden – z.B. beim Surfen oder bei Instant-Messengern – manchmal aber leider noch kompliziert wie bei Emails.

In diesem Vortrag des Chaos Computer Club Hamburg betrachten wir grundlegende Herausforderungen angewandter Verschlüsselung, wo sie jeden Tag zum Einsatz kommt, und was Anwenderinnen selbst dafür tun können, digital sicherer unterwegs zu sein. Wir erklären den Unterschied zwischen symmetrischen und asymmetrischen Verfahren und was eigentlich das kleine Schloss in der Browserzeile bedeutet. Und natürlich freuen wir uns auf eure Fragen und den Dialog.


Termine „Streng geheim! Verschlüsselung im Alltag“

  • 12.04.24 – 17:00 – Zentralbibliothek Hamburg
  • 08.05.24 – 12:00 – E.ON Grid Solutions Hamburg
  • 06.10.23 – 17:00 – Bücherhalle Volksdorf

Link zum Titelbild – zur Präsentation – (zum Video)

  • Von Cäsar Chiffre zu AES – Eigenschaften moderner Verschlüsselung
  • Problem des Schlüsseltauschs und asymmetrische Verfahren (RSA)
  • Ende-zu-Ende Verschlüsselung bei Nachrichten (PGP) und Surfen (TLS)
  • Problem des Vertrauens und die Rolle von Zertifizierungsstellen (CAs)
  • Angriffe jenseits von TLS via Man-in-the-middle auf DNS